Das Reisende Archiv in Wippstetten |


Niederbayerische Tanzmusik aus Wippstetten 1761
Musizieren aus Handschrift der Anna Maria Leyersederin
mit Hermann Haertel, Hermann Fritz und Simon Wascher


Zeit und Ablauf

Donnerstag 8. bis Sonntag 11. Oktober 2020
(auch eine teilweise Teilnahme ist sinnvoll und moeglich)
Wir sind ab Donnerstag Abend in Wippstetten, also Ankommen, Spielen, Diskutieren. 
Zur besseren Koordination bitten wir um eine kurze Mitteilung der geplanten Ankunftszeit.

Freitag und Samstag Vormittag wie Nachmittag
jeweils 2-3 Stunden Workshop je nach Bedarf

Freitag 20h: 
Konzert und Stammtisch
Gasthaus Jakob Schwab, Hub 12, 84178 Kröning (http://www.gasthaus-schwab.de)

Samstag Abend Stammtisch

Sonntag gemütlicher Ausklang bis Nachmittag


Ort
"Klause", 84178 Wippstetten, Niederbayern

Inhalte
Sichtung des Notenmaterials
Musikalische Erforschung des Materials in Kleingruppen
Musizeren und Austauschen darueber
Auswendig lernen und gemeinsames musizieren der schoensten Melodien
Musikalische oder thematische Querverbindungen aufzeigen

Workshop-Schwerpunkte:
Hermann Fritz, historisch informierte Aufführungspraxis
Hermann Haertel, Melodien auswendig Lernen
Simon Wascher, Wissen zur Quelle und praktisches Musizieren.

Ausrüstung/Mitgestaltung

Bitte Laptop, Notenpapier, Radiergummi, Spitzer, Bleistift, Tanzschuhe, Aufnahmegeraet, Mikrofonie etc.
 mitbringen.

Bei Interesse einen Impulsworkshop anzubieten (sollte maximal eine Stunde dauern,  zur Musik passende
Themenkreise sein  wie z.b.:  Paschen, Platteln, Juchizn, Jodeln, Steppen, Landler, Schwegeln, ...) bitte melden. 

Kosten
Tag (bis 24 Stunden): 40 Euro, Ganze Zeit: 90 Euro

Anmeldung

Die Ueberweisung des Teilnehmerbeitrages gilt als Anmeldung, für die Kontodaten bitte ein Mail an
 bureau@dra.tradmus.org senden

Unterbringung und Aufenthalt
es gibt kostenlose Campingmöglichkeit und Schlafsackquartiere, wir versorgen uns und kochen 
selbst direkt in der Klause. Zimmer wären selbstständig zu finden, zu buchen und zu 
zahlen. 

Bezüglich Corona
Es können maximal 10 Teilnehmer mitmachen, nach Möglichkeit werden wir, wie in den letzen 
Jahren auch, überwiegend im Freien sein. wir werden darauf achten Abstand zu halten, auf gute 
Belüftung schauen und Mund-Nasenschutz verwenden wo es angebracht ist.
Bitte Mund-Nasenschutz in ausreichender Menge mitbringen, und jahreszeitlich angemessene Kleidung 
fürs Draussensitzen und musizieren bei offenen Fenstern.


Fragen, Kontakt und weitere Informationen
Simon Wascher, Hermann Haertel.
Fragen beantworten wir gerne telefonich unter +43 681 10 30 70 90 oder Per mail an
bureau@dra.tradmus.org
http://dra.tradmus.at

Die meisten Details ergeben ich dann aus der Praxis vor Ort.